ÜBERSICHT

Die 987 Hektar große Roger-Liegenschaft befindet sich im Chibougamau Bergbaugebiet innerhalb des ergiebigen Abitibi Greenstone Belt. Das Gebiet liegt 5 km vom Bergbauzentrum Chibougamau in Quebec entfernt und bietet ganzjährigen Straßenzugang. Die ersten Gold- und Kupferfunde im Chibougamau-Gebiet kamen Anfang des 20. Jahrhunderts vor. Der Bergbau in dem Gebiet produzierte von 1953 bis 2008 1,6 Milliarden Pfund Kupfer und 3,2 Millionen Unzen Gold zusammen mit bedeutenden Mengen an Silber und Zink.

Enforcer ist eine Option-und-Joint-Venture-Vereinbarung mit SOQUEM eingegangen, um eine 50%-Beteiligung an der Liegenschaft zu erwerben.

Roger ist ein fortgeschrittenes Explorationsprojekt welches das Porphyr-Gold-Kupfer-Vorkommen Mop-II enthält. Eine 2006 Mineralressourcenschätzung des Vorkommens nach NI 43-101 Standard von Scott Wilson Roscoe Postle Associates Inc. für SOQUEM ergab 3,24 Mt abgeleitete Ressourcen mit durchschnittliche 1,61 g / t Au und 0,04% Cu bei einem Cutoff-Wert von 1,0 g / t Au für insgesamt 167.200 Unzen Gold.

N.B.: Enforcer betrachtet die Schätzung aus dem Jahr 2006 als eine historische Ressourcenschätzung, die für das Projekt relevant ist; Allerdings hat eine qualifizierte Person für das Unternehmen nicht genügend Arbeit geleistet, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralressource zu klassifizieren, und diese sollte daher nicht als zuverlässig gelten.

Nach Fertigstellung der Schätzung im Jahr 2006 bohrte SOQUEM weitere 60 Bohrlöcher auf der Liegenschaft mit insgesamt 15.456 m Diamantbohrungen. Im Jahr 1988 umfasste ein Explorationsprogramm unter Tage für das Vorkommen 1.177 m Erschließung und 1.433 m Bohrungen unter Tage in 23 Bohrkernlöchern. Insgesamt wurden 54.906 m Diamantbohrungen auf der Liegenschaft durchgeführt.
 

Roger Projekt Standort

Roger Projekt Standort